Städte schalten Licht aus

Die Revierkommunen müssen sparen. In Dortmund denkt man jetzt darüber nach, nachts die Beleuchtung teilweise auszuschalten. Andere Städte wie Hagen haben die Laternen privatisiert. Weil die Laternen teilweise über 50 Jahre alt sind, gibt es ein gigantisches Einsparpotential.

Hier geht es zum Video vom WDR