Erreichte Ziele in Hagen

  • Keine Quecksilberdampflampen mehr im Einsatz seit Mitte 2016
  • Modernisierung aller Fußgängerüberwege in Hagen
  • Reduzierung des Stromverbrauches um ca. 50 % ( Einsparung ca. 3.000.000 Kw/h )
  • Anteil LED Beleuchtung in Hagen ca. 51 %
  • Anteil gedimmter Leuchten in Hagen ca. 61 %
    Durchschnittliches Leuchtenalter ca. 6,5 Jahre.
  • Erneuerte bzw. neugebaute Leuchten seit 2005 ca. 73 %
    Durchschnittliches Mastalter liegt bei ca. 34,5 Jahre.
  • Erneuerte bzw. neugebaute Leuchten seit 2005 ca. 14%
  • Reduzierung des Störaufkommens von ca. 10 % auf ca. 3 %
  • Optimierung der Wartungsintervalle durch Einsatz von „ long life „ Leuchtmitteln.